HSBM 21: Tod im Lavendelfeld

Frankreich im 19. Jahrhundert: eine Parfumeur-Schule, hunderte von Schülerinnen und ein grausamer Mord im Lavendelfeld. Es ist ein malerischer Spätsommer auf dem Land. Die Schülerinnen arbeiten fieberhaft an ihren Abschlusskreationen.

Doch die emsige Geschäftigkeit wird jäh unterbrochen, als ein hübsches, an der Schule sehr beliebtes Mädchen ermordet wird. Mehr oder weniger zufällig anwesende Journalisten werden beauftragt, den Mord aufzuklären.

Wer hatte ein Interesse daran, die arme Magd Cécile zu ermorden und welche Rolle spielte sie wirklich in der angesehenen Duft-Schmiede?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>